Bildungseinrichtungen

(Schule, Hort, Kindertagesstätten)

Im Zentrum der Psychomotorik stehen Bewegung, Lernen und Persönlichkeitsentwicklung. Lehrinhalte werden kreativ und spielerisch durch Bewegung und die Einbeziehung der Sinne vermittelt. Dadurch wird die Motivation von innen heraus aktiviert. Das Kind, der Jugendliche, der Erwachsene entwickelt eigene Ideen, weil er dies gerne tut, Freude und Sinn darin erfährt. Psychomotorische Lehr- und Lernmethoden wirken anregend und sinnstiftend auf die Umwelt und vermitteln emotionale Sicherheit. Dies bildet das Fundament für effizientes Lernen!

ARBEITSTHEMEN:

  • Psychoedukation - Zusammenhang zwischen Bewegung, Wahrnehmung, Lernen und Persönlichkeitsentwicklung

  • Beratung bei der Entwicklung und Umsetzung von Psychomotorischen Lehr- und Lernmethoden

  • Psychohygiene:
    Achtsamer Umgang mit alltäglichen Belastungen, Umgang mit Ängsten, Fragen der Abgrenzung

  • Work-Life-Balance:
    Unterstützung in der Alltags- und Arbeitsorganisation, Ausgewogenheit zwischen  Arbeits- und Privatleben, Zeitmanagement und Umgang mit Stress, Kennenlernen und Ausprobieren von unterschiedlichen Entspannungstechniken

  • Gesprächsführung und Kommunikation in Teams:
    Reflexion verbaler und nonverbaler Kommunikations- und Interaktionsmuster, Techniken der Gesprächsführung

  • Unterstützung bei der Selbstwahrnehmung, Erfahren von Achtsamkeit, Genuss und Freude

  • Moderation von Workshops

  • Und natürlich IHR ganz individuelles Anliegen!

Gerne erstelle ich Ihnen Ihr individuelles Angebot!

Kennenlernen und Erstgespräch:
Tel. 0664/14 34 013 oder isabella@gernig.at