psychotherapie

Konzentrative Bewegunstherapie (KBT)

Die KBT ist eine tiefenpsychologische, körperorientierte- und erlebnisorientierte Psychotherapiemethode. Sie versteht den Körper als Ort des gesamten psychischen Geschehens. Durch Wahrnehmungs-, Bewegungs- und Handlungsangebote wird ein Erfahrungsraum im Hier und Jetzt geschaffen. Über den eigenen Körper lernt man die eigene Innenwelt zu begreifen und zu verstehen. Es können neue Erfahrungen erprobt und entwickelt werden.

Arbeitsthemen:

  • Lebenskrisen

  • Depression

  • Angststörungen

  • Trauer

  • Stressmanagement

  • Arbeit & Beruf(ung)

  • Selbsterfahrung

  • und natürlich IHR ganz persönliches Anliegen!

Unverbindliches Erstgespräch
zum gegenseitigen Kennenlernen und zur Klärung der Rahmenbedingungen für die Einzel- oder Gruppentherapie
(Prozedere, Kosten, Frequenz der Einheiten).
Tel. isabella@gernig.at, 0664/14 34 013